Leitfaden

Neue Mitglieder

Von den Celendrim:

In Celendria leben ausschliesslich Elben. Im Gegensatz zu anderen Elbengruppen, müssen bei uns die Hochelben nicht aufbrausend und unbedacht wie die Noldor sein. Gleichwohl sind unsere Waldelben nicht mit dem im Larp bekannten Wildelbenkonzept zu verwechseln und sind trotz ihrer Naturverbundenheit vertraut mit allen Regeln der Zivilisation. Waldelben und Hochelben sind gleichgestellt und daher haben wir keine klare Verhaltenstrennlinie. Würde ein Hochelb fälschlicherweise für einen Waldelb gehalten werden, oder umgekehrt, würde dies niemandes Stolz verletzen.


Typische Hochelbenberufe sind Bibliothekar, Gelehrter, Traumseher, Schreiber, Krieger, Künstler...
Unsere Waldelben üben sich als Jäger, Waldläufer, Grenzwächter... aber auch hier gilt die Homogenität aller Celendrim.
Die Waldelben tendieren generell zu praktischer kürzerer Kleidung, aber auch sie werden sich zu festlichen Anlässen zu kleiden wissen. Hochelben dürfen gerne stets prunkvoll geben und auch ein längeres, wallendes Kampfgewand tragen.






Eloriel - Hochelbische

Bibliothekarin im Festkleid
Cuthaldir - hochelbischer Krieger
Ningloriel - Waldelbe

im Alltagsgewand




Suliriel – hochelbische Gelehrte
Irileth - hochelbische Traumseherin
Celegesgal - Waldelbischer
Krieger


Über die Gruppe:

Wir finden Menschenspieler, Hobbits und Wildelfen toll, ebenso Noldo von überirdischer Arroganz sowie magisch hochbegabte Elfen. Leider gibt es all diese Rassen und Elbensorten nicht in Celendria. Daher sollten sich Spieler, die einen solchen Charakter spielen möchten, eine andere Gruppe suchen. Freundschaftliche Bündnisse mit uns wohlgesonnen Charakteren sind jedoch stets gerne gesehen.

Celendria ist ein ursprünglich von Petra erfundenes Elbenreich. Wir spielen nach gängigen Klischees und orientieren uns lose an Tolkien, wobei uns sowohl die Bücher, als auch die Filme stilitstisch als Vorbild dienen. Wir haben beispielsweise einen Adler in den Hintergrund eingebaut, aber auch die Gewandungen und die Ausstattung sind von den Filmen stark inspieriert.
Warhammer, DSA, Hennen und was es sonst noch alles an Hintergründen für Elben gibt, bedienen wir stilistisch (eher) nicht.

Unser Hauptcon ist momentan das Epic Empires. Solange es kein anderes tolles, filmreifes Elbencon gibt, bleibt das unser Hauptcon. Interessierte Neuspieler sollten also wenn möglich das Epic in ihre Jahresplanung mit einbauen. Im Elbenlager des Epic Empires treffen sich Elbenspieler mit überdurchschnittlichem Gewandungsstandard. Diesen Standard müssen alle Celendrim erfüllen.

Infos zu allgemeinen Spiel- und Gewandungsregeln findest du im Leitfaden des Elbenlagers am EE, den wir so unterschreiben.

Als Larpneuling solltest du zumindest eine Con erlebt haben, um zu wissen, ob Larp überhaupt etwas für dich ist, bevor du mit uns Celendrim zum Epic fährst.

Neue Celendrim, die insbesondere auch Elbenneulinge sind, werden von einem Mentor aus der Gruppe unterstützt, sofern sie das brauchen und wollen.

Wir treffen uns alle 2 Wochen i.d.R Sonntag Vormittags online zu einen Skypetermin. Es wäre toll, wenn alle Celendrim, sofern sie nicht verhindert sind, daran teilnehmen.

Wir basteln und bauen für unsere Lagerausstattung, entwicklen unseren Hintergrund und bilden Arbeitsgruppen für unsere Projekte. Niemand muss alles können, aber alle helfen zusammen. Jeder macht das, was er am Besten kann. Das geht auch mal auf den Geldbeutel. Nicht nur den Conbeitrag des Epic solltest du berücksichtigen, sondern neben den selbstverständlichen Gewandungskosten auch jene für Baumaterial und Verpflegung. Falls du im Gruppenzelt übernachtest, kommen noch Kosten für Zeltmiete und Transport (Sprinter) hinzu.

Eine hochwertige Gewandung gehört zu allen Celendrim. Entweder nähst du dir diese selbst oder du lässt dir dabei von einigen Celendrim helfen die sich gut mit dem Schneiderhandwerk auskennen. Ferner haben wir hierzu ein optisches Gleichstellungsmerkmal: Jeder sollte mindestens ein kampftaugliches Gewandungsset in Brauntönen besitzen. Von Beige bis Dunkelbraun ist alles möglich.



Es empfiehlt sich des Weiteren, nicht unbewaffnet aufs Epic zu fahren. Auch Heiler sollten wenigstens einen Dolch oder ein Kurzschwert bei sich tragen. Nicht obliatorisch aber "Nice to have" sind Dinge wie Rüstung und Prunkgewandung. Gerne unterstützen wir uns auch gegenseitig bei der Ausstattung.

Es gibt einheitliche Mäntel für alle Celendrim. Es ist kein Muss, aber gerne gesehen, wenn Neueinsteiger einen solchen Mantel bei Lisa in Auftrag geben oder alternativ nach dem Schnittmuster fragen.


Kirill (Celegesgal) hat 2016 einen sehr großen Aufwand betrieben und Stühle für alle Celendrim gebaut. Die Kosten dafür kann er natürlich nicht alleine tragen und daher stehen die Stühle für alle Gruppenmitglieder zum käuflichen Erwerb oder alternativ zur Miete .


Wir planen mindestens einmal im Jahr ein OT-Treffen, wenn das nicht geht, verabreden wir uns auch in kleineren Gruppen. Anlässe dazu sind kostümbasierte Veranstaltungen wie zB das WGT, die Comiccon, der Steampunkjahrmarkt etc. Da wir regelmässig in Kontakt stehen und viel zusammen über weite Entfernungen planen, festigen solche Treffen auch den Gruppenzusammenhalt und machen zudem richtig viel Spass. Neueinsteiger sowie Lebensgefährten der Gruppenmitglieder sind natürlich auch dabei herzlich willkommen.



Wenn du nun Interesse hast, bei uns mitzumachen, kannst du dich ganz einfach über den folgenden Link bei uns bewerben.